Kostenloses Coaching für Austeller*innen

Do’s und Dont’s der analogen und digitalen Kunst-PR

Samstag | 6. November 2021 | 9:30 – 11:00 Uhr

Wie funktionieren wirkungsvolles Marketing und PR im Kunstbereich?

Online-Expertin Klaudia Kelleh und Head of Communication Linda Cerna widmen sich in einem anderthalbstündigen Workshop den gängigen Fehlern, die es zu vermeiden gilt, und geben wertvolle Tipps zum Verfassen und Versenden von Texten, Aufbereiten von Bildmaterial, Social-Media-Relations sowie Verteiler- und Reichweiten-Aufbau. Gerne geben sie Ausstellerinnen und Ausstellern auch individuelle und praktische Tipps für ihre PR-Arbeit.

Klaudia Kelleh arbeitet als Onlinerin der ersten Stunde seit Mitte der 90er Jahre mit dem Internet. Parallel zum Studium der Publizistik-/Kommunikationswissenschaft und ihrer langjährigen Tätigkeiten für Agenturen und Unternehmen hat sie die Übergangsphase von der alten in die neue Welt in vielen unterschiedlichen Branchen miterlebt. Heute arbeitet sie freiberuflich als PR- und Social-Media-Managerin, Kommunikationsberaterin und Moderatorin.