Discovery Art Fair Frankfurt – Die Entdeckermesse für zeitgenössische Kunst

Save the Date | 1. – 3. November 2019 | Opening 31. Oktober 2019, 18 – 22 Uhr
Forum Messe Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt am Main
Fr – Sa 11 – 20 Uhr | So 11 – 18 Uhr

Im Vorjahr präsentierte die Discovery Art Fair erstmals junge, zeitgenössische Kunst in der Bankenmetropole Frankfurt am Main, dem Drehkreuz Europas.

Auch am diesjährigen ersten November-Wochende zeigen im imposanten und zentral gelegenen Forum der Messe Frankfurt rund 80 Aussteller aus 15 Ländern ein breites Spektrum aufstrebender Kunst zu erschwinglichen Preisen.

Die neue Entdeckermesse, die bereits bei ihrer ersten Ausgabe mehr als 10.000 Besucher angezogen hatte, bietet Kunstliebhabern und Kunstinteressierten, jungen und etablierten Sammlern aber auch Erstkäufern ein facettenreiches Angebot zeitgenössischer Kunst. Es reicht von großformatiger Malerei bis hin zu Editionen im Taschenformat. Vertreten sind neben klassischer Malerei, Zeichnung und Druckgrafik auch Skulpturen, Installationen, Mixed Media und Videokunst. Einen besonderen Fokus legt die Messe auf die Bereiche Fotografie und Urban Art, deren innovative Werke inzwischen den Weg in renommierte Galerien auf der ganzen Welt gefunden haben. Die Vielfalt der Stile und Themen der im Rahmen der Discovery Art Fair ausgestellten Kunstwerke bietet ein einzigartiges Erlebnis für Besucher, Künstler und Kunsthändler.

Die Discovery Art Fair ist mehr als nur eine neue Kunstmesse in Frankfurt am Main. Besucher haben die Möglichkeit, in entspannter, kommunikativer Atmosphäre in den Dialog mit internationalen Künstlern zu treten und originale Kunst für die eigenen vier Wände zu erwerben. Ganz anders als im Museum, bietet sich sich die Gelegenheit Künstlern und Sammlern ganz nahe zu kommen und gemeinsam neue, aufregende Positionen zeitgenössischer Kunst zu erkunden. Neben klassischen Galerieprogrammen bietet die Messe ein Forum für Kunst, die neue Wege der Präsentation und Vermarktung sucht. Temporäre oder Pop-Up Galerien, Produzentengalerien, Kunstvermittler und die Künstler selbst bringen eine Menge Kunstbegeisterung mit und bieten vor allem eine vielfältige Auswahl guter, frischer Kunst.

Als Entdeckermesse für zeitgenössische Kunst zu erschwinglichen Preisen haben sich unsere weiteren Messen, die seit fünfzehn Jahren bestehende Discovery Art Fair Berlin (ehemals BERLINER LISTE) und die vor sechs Jahren gestartete Discovery Art Fair Cologne (ehemals KÖLNER LISTE) fest etabliert. Zehntausende Besucher strömen jährlich zu unseren Kunstevents, um sich über die aktuellen Entwicklungen der zeitgenössischen Kunst zu informieren und topaktuelle Arbeiten, die gerade erst in den Ateliers dieser Welt entstanden sind, zu erwerben. Zahlreiche der auf unseren Messen ausgestellten Werke finden sich inzwischen weltweit in renommierten Sammlungen oder Museen und sind auf großen Kunstmessen in Miami, Madrid, Hong Kong oder New York zu sehen.

Das Frankfurter Umfeld

Ihre hohe Reputation in Bezug auf Kunst macht die Bankenmetropole Frankfurt zum idealen, dritten Standort der Discovery Art Fair. Die Museumslandschaft umfasst etwa 60 größere und kleinere Museen, darunter Museen von Weltrang, wie das MMK Museum für Moderne Kunst oder die Sammlung des Städel Museum. Dass jährlich über zwei Millionen Menschen die Ausstellungen der Stadt besuchen, belegt das große Kunstinteresse der Region. Und auch jenseits der großen Institutionen entwickelt sich die Frankfurter Szene beeindruckend. Neben unserer Messe locken zahlreiche kleinere und größere Veranstaltungen Kunstinteressierte in immer größerer Zahl in die Main-Metropole und bilden so einen fruchtbaren Boden für unsere eigenen Bemühungen. Durch die beeindruckende Vielfalt an Museen und Galerien, renommierte Sammlungen, die Städe-Schule für Bildende Künste, aber auch durch eine lebendige Off-Szene hat sich Frankfurt zurecht einen Ruf als Kunststadt erworben.

Daher freut sich das Discovery Art Fair Team besonders, dem interessierten Kunstpublikum der Rhein-Main-Region ein modernes Kunst- und Kulturerlebnis der besonderen Art zu bieten.
Wir erwarten Sie, wenn es im November 2019 nun auch in Frankfurt wieder heißt: Buy Art!

<next: Contemporary Fine Art>