Kuratoren

Peter Funken

Dr. Peter Funken, geboren 1954 in Heinsberg, studierte an der Kunsthochschule Braunschweig Werkpädagogik/Arbeitslehre, an der RWTH Aachen Kunst- und Baugeschichte sowie Germanistik und promovierte anschließend zum Dr.phil. mit dem Thema: “Die Maschine im 19. und 20. Jahrhundert – Die Darstellung von technischen und maschinellen Prinzipien in der bildenden Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts – mit einem Exkurs zur Verwendung der Technikmetapher in der Literatur seit der Romantik”.

Dr. Peter Funken lebt seit 1983 als Kurator, Kunstjournalist, Autor und Coach in Berlin.

Die Discovery Art Fair ist ein inspirierender Marktplatz für Kunst ohne Denkbarrieren und Grenzen, eine Chance insbesondere für junge, noch zu entdeckende Künstler. Wie immer geht es um Niveau und Qualität, aber auch – wie es Hannah Arendt sehr schön sagte – um ein Denken ohne Geländer.

Barbara Fragogna

Die Künstlerin und Kuratorin Barbara Fragogna wurde 1975 in Venedig geboren. Von 2008 bis 2012 verantwortete sie die künstlerische Leitung des Berliner Kunsthauses Tacheles, gründete 2013 den Kunstverlag Edizioni Inaudite und leitet seit 2015 die Fusion Art Gallery / INAUDITA in Turin.

Der Schwerpunkt ihrer kuratorischen Tätigkeit liegt auf der Präsentation aufstrebender zeitgenössischer Kunst sowie der Stärkung des internationalen Kunst- und Kulturaustauschs. Hierfür kooperierte sie im Rahmen zahlreicher internationaler Ausstellungsprojekte mit Institutionen, Galerien und Künstlern weltweit.

Stefan Maria Rother

Stefan Maria Rother wurde 1966 in Essen geboren. Er studierte von 1985 bis 1986 am International Centre of Photography in New York und assistierte für verschiedene in New York arbeitende Photographen. Er zog 1987 nach Berlin, um dort sein Photographiestudium am Lette-Verein fortzusetzen. Seitdem arbeitet Rother als freiberuflicher Photograph weltweit für Magazine (Focus, Stern, Spiegel, etc.), Agenturen und Firmen.

Stefan Maria Rother ist ordentliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Photographie e.V. DGPH, Studiengangsleiter für Medienfotografie der School of entertainment and technology sowie Lehrbeauftragter für Fotografie an der Kunsthochschule Berlin Weissensee.

Stefan Maria Rother sammelt Kunst und da vorwiegend Arbeiten auf Papier – meist Zeichnungen.

Susanne-Obert2_1140x750

Susanne Obert

Susanne Obert wurde in Breisach am Rhein geboren und zog kurz vor dem Mauerfall 1989 zum Studieren nach Berlin. Nach Abschluss ihres betriebswirtschaftlichen Studiums folgten mehrere Auslandsaufenthalte in Paris, New York und Buenos Aires und die ersten intensiven Kontakte zur freien Kunstszene. Seither schlägt ihr Herz für aufstrebende junge Künstlerinnen und Künstler, die noch am Anfang ihrer Karriere stehen.

2018 gründet sie auf Grundlage langjähriger Erfahrung als Galeristin ihr Unternehmen ART CAMPAIGN und realisiert gemeinsam mit privaten Partnern und Unternehmen außergewöhnliche Projekte, die bisher nicht umsetzbar waren. Bei der Auswahl der künstlerischen Positionen folgt sie ihrem Anspruch an handwerkliches Können, erzählerischen Inhalt und künstlerische Leidenschaft vor dem Hintergrund zeitgenössischer Themen.

www.artcampaign.de