Ausstellerinfos und Preise

Die Discovery Art Fair Cologne (ehemals KÖLNER LISTE) ist die einzige Satellitenmesse zur Art Cologne und positioniert sich als Entdeckermesse für Kunst zu erschwinglichen Preisen, die 7.500 Euro im Regelfall nicht übersteigen. Internationale Galerien, Projekträume und Künstler haben bei der Discovery Art Fair die Gelegenheit, Ihre Arbeiten auf einem der wichtigsten Kunstmärkte Europas zu zeigen und von der hohen Kapital- und Sammlerdichte in Nordrhein-Westfalen und den angrenzenden Beneluxländern zu profitieren.

Eine intensive Pressearbeit und nachhaltiges Marketing sorgen dafür, dass sowohl Sammler als auch Menschen, die zum ersten Mal Kunst kaufen, den Weg zur Discovery Art Fair finden. Ganz bewusst positioniert sich die Messe in einem Segment, das für jeden Kunstliebhaber erschwinglich ist und mit einer Vielfalt, die jedem ermöglicht, sein persönliches Lieblingsstück zu finden. Seit der Gründung der Messe im Jahr 2014 konnten die Aussteller- und Besucherzahlen stetig gesteigert werden.

Als Standort der Messe bleibt die historische XPOST Köln, die viel Raum für eine große Anzahl unterschiedlichster Kunstwerke – von kleinen Grafiken bis hin zu monumentalen Installationen – bietet. Mit ihrer zentralen Lage und den lichtdurchfluteten Räumen ist sie eine attraktive Adresse für Aussteller und Besucher.

Der Preis für die Teilnahme an der Discovery Art Fair Cologne 2019 setzt sich zusammen aus:

Messestand: Grundmiete pro qm: 195,00 € (Ehemalige Aussteller: 185,00 €).
Katalogeintrag: 1 Seite: 185,00 €, je Zusatzseite plus 185,00 € (wahlweise).
Werbepauschale: 10 qm: 340,00 €, 20 qm: 680,00 €, 30 qm und mehr: 990,00 €.

Nebenkosten für Stromverbrauch, Heizung, Security, etc. entstehen nicht. Alle Preisangaben sind netto, zzgl. der zur Zeit in Deutschland geltenden Mehrwertsteuer, in Höhe von 19%. Ausländische Unternehmen, die uns ihre verifizierte ausländische Steuernummer des Unternehmens übersenden, können von der Mehrwertsteuer befreit werden.

Beispiel für eine Koje von 10 qm

Miete: 1.950,00 €
Katalogeintrag 1 Seite: 185,00 €
Werbepauschale: 340,00 €
Gesamt: 2.475,00 €

Beispiel für eine Koje von 20 qm

Miete: 3.900 €
Katalogeintrag 1 Seite: 185,00 €
Werbepauschale: 680,00 €
Gesamt: 4.765,00 €

Beispiel für eine Koje von 30 qm

Miete: 5.850,00 €
Katalogeintrag 1 Seite: 185,00 €
Werbepauschale: 990,00 €
Gesamt: 7.025,00 €

Messestanddetails und Ausstattung

Wandhöhe: 2.50 m
Stil: White Cube-Architektur
Beleuchtung: Leuchtstofflampen

Alle Aussteller haben wahlweise eine Größe von 10 qm bis zu 100 qm, jeweils in 10-er Schritten. Die gebuchten Quadratmeter beziehen sich auf die Grundfläche, nicht auf die Wandfläche.

Die Kojen sind gebrauchsfertig mit Licht und tapezierten Wänden ausgestattet, die gestrichen, beschrieben und beklebt werden können. Um Kunstwerke anzubringen, kann gebohrt und gedübelt werden. Nach der Messe muss alles eingebrachte Material von den Wänden entfernt werden.

Werbepauschale

Was nützt die beste Messe, wenn keiner davon weiß? Wir rühren die Werbetrommel und machen die Discovery Art Fair zum Stadtgespräch.

Zu unseren Marketing- und PR-Aktivitäten gehören:

  • Plakatierung und Flyerverteilung an relevanten Standorten
  • Versand von Newslettern an über 80.000 Abonnenten über den internationalen Verteiler retitle und unseren eigenen Verteiler
  • Versand von Einladungen an unseren VIP-Verteiler mit Sammlern, Kuratoren, Entscheidungsträgern und Multiplikatoren
  • Anzeigenschaltung in Kunst-Fachmagazinen, Stadtmagazinen und anderen relevanten Medien
  • intensive redaktionelle Pressearbeit
  • tragfähige Medienpartnerschaften

Und damit auch unsere Aussteller das Beste aus ihrem Stand machen können, stellen wir diverse Werbemittel wie Plakate, kostenlose Einladungen, Flyer und Gadgets wie Aufkleber und PINs zur Verfügung.

PR-Premiumpaket

Für Aussteller, die sich eine verstärkte, individuell auf sie abgestimmte PR-Arbeit wünschen, bieten wir ein PR-Premiumpaket an:

  • Unterstützung bei der Erstellung eines Pressetextes
  • Blogbeitrag
  • Social Media Paket (Posts auf Facebook & Twitter)
  • Nennung in einem von unseren Re-title-Newslettern
  • Nennung in unserem Newsletter (z. Zt. 8.500 kunstinteressierte Empfänger)
  • Erwähnung in einer der Pressemitteilungen
  • VIP-Betreuung in der Pressearbeit

Preis PR-Premiumpaket: 1.000,00 €
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die PR-Pakete limitiert sind und nur nach Verfügbarkeit buchbar sind.